Liebe Freunde des gepflegten Motorsports. Hier könnt Ihr Euch das Ticket zum Trackday Event sichern. Spaß, Adrenalin und Emotionen garantiert!


Bilster Berg Trackday 15.06.2022 / 16.06.2022

Bilster Berg Trackday 15.06.2022

Track open: 17:15 - 20:00 Uhr; letzte Runde ca. 19:50 Uhr (open pitlane)

Einlass Gelände: ab 16:00 Uhr: Fahrerbesprechung und Transpondervergabe spätestens 16:30 Uhr

 (Limitiert auf max. 20 Teilnehmer in Summe, das macht es besonders!)

Imbiss* - all you can eat (sehr lecker)

4 Sterne Hotel mit Frühstück, Pool, Sauna, Bar ca. 20 Minuten vom Bilster Berg entfernt.

Deklaration: Fahrsicherheitstraining (aus Versicherungsgründen)

 

* ... das wird zum Essen angeboten!

  • Gezupfter Landschwein Burger
  • Freiland Hähnchen Burger
  • Hamburger vom Tierwohlhof
  • Cheeseburger 100 % Rind (auch mit Bacon on Top möglich)
  • Veggie Burger
  • Traditionelle Bratwurst
  • Klassische Currywurst mit hauseigener Currysauce
  • Pommes Frites

Optional :

Weiterfahrt zur Nürburgring Nordschleife am Donnerstag, 16.06.2022 nach dem Frühstück

Touristenfahrten geöffnet auf der Nordschleife sowie der GP-Strecke.

Hotelübernachtung auf Freitag, den 17.06.2022 im Dorint Hotel - Upgrade Zimmer mit Balkon direkt an der GP Strecke.

 

 

WICHTIG: Bei der Bestellung bitte angeben:

  • Fahrzeug Marke und Modell sowie Baujahr (z.B: BMW e46 M3 BJ 2003
  • Bei Auswahl Doppelzimmer bitte Name des Zimmerpartners angeben sofern bekannt (z.B: Freundin, Ehepartner etc.)

Deine Buchung ist verbindlich. Solltest Du an dem Tag aus irgendeinem Grund nicht kommen (können), tut mir das persönlich Leid für Dich, jedoch kann ich Dir die reinen Trackday Kosten nicht erstatten. Im Falle des Falles kann ich lediglich versuchen Hotel und Imbiss zu stornieren sofern es dann noch kostenfrei möglich ist!

 

 

590,00 €

  • verfügbar

Damit unsere Veranstaltung gemäß Zeitplan stattfinden kann, haben wir ein Lautstärkelimit von 129dB im LwA-Verfahren (das entspricht ca. 96 dB im gewohnten Messverfahren).

Im Interesse aller Teilnehmer müssen wir daher als Veranstaltungsleitung, zusammen mit dem Leiter der Streckensicherung am Bilster Berg, frühzeitig Fahrzeuge erkennen, die das Lautstärkelimit überschreiten — und somit das Lärmkontingent stark belasten — ermahnen und ggf. aus dem Fahrbetrieb nehmen. Natürlich erhält jeder Teilnehmer eine zweite Chance, sein Fahrzeug zu modifizieren bzw. seine Fahrweise anzupassen. Bei erneutem Verstoß müssen wir aber leider handeln, damit wir den Fahrbetrieb nicht früher als geplant beenden müssen. Denn dies wäre unfair gegenüber allen „flüsterleisen“ Teilnehmern. Das Prinzip lautet also: Je leiser euer Fahrzeug, desto länger könnt ihr fahren!